──  Dr. Med. Anne Hirsch  ──

IMG_2523

Nach ihrem Medizinstudium an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München promovierte Dr. med. Anne Hirsch im Jahr 1998 in der Abteilung für Psychosomatische Gynäkologie. Seitdem war sie an der 1. Universitätsfrauenklinik der LMU München, im Klinikum Erfurt, im Lukaskrankenhaus Neuss, der Gemeinschaftspraxis Neiss/Renziehausen in Düsseldorf und zuletzt in der Praxis Dr. Schatz in Regensburg tätig. Zwischenzeitlich leitete sie im Gesundheitsamt Neuss die Spezialsprechstunde für sexuell übertragbare Krankheiten.

2002 erhielt Dr. med. Anne Hirsch ihre Facharztanerkennung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Sie ist Mitglied in mehreren Fachgesellschaften, darunter die DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.), die DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V.) und der Berufsverband der Frauenärzte.